stripe.gif
cover
BÜCHER

Philipp Oswalt, Klaus Overmeyer, Philipp Misselwitz (Hrsg.) Urban Catalyst – Mit Zwischennutzungen Stadt entwickeln, Dom Publishers, Berlin 2013

Die neue Publikation "Urban Catalyst" von Philipp Oswalt, Klaus Overmeyer und Philipp Misselwitz ist das Ergebnis zehnjähriger Forschung und Praxis über Potenziale temporärer Nutzungen für die Stadtentwicklung. Urban Catalyst hat sich selbst an mehreren Projekten beteiligt und eine lebhafte Debatte in Gang gesetzt. Das Buch bettet die Untersuchung internationaler Fallbeispiele in den stadtgesellschaftlichen Diskurs ein, strategische Planungsinstrumente und Aktionsmodelle werden vorgestellt.

 

Amelie Deuflhard, Sophie Krempl-Klieeisen, Philipp Oswalt, Matthias Lilienthal, Harald Müller (Hg.): Volkspalast – Zwischen Aktivismus und Kunst. Theater der Zeit. Recherchen 30, Berlin, 2006

Zwischenpalastnutzung e.V. und Bündnis für den Palast und Urban Catalyst (Hg.): Zwischennutzung des Palast der Republik – Bilanz einer Transformation 2003ff. Berlin, 2006

Philipp Misselwitz, Hans Ulrich Obrist, Philipp Oswalt (Hg.): Fun Palace 200X – Der Berliner Schlossplatz: Abriss, Neubau oder grüne Wiese? Martin Schmitz Verlag, Berlin, 2005.

 

ESSAYS / INTERVIEWS

Overmeyer, Klaus: UC Tools in Era 21 magazine 12/2010 (Kuchta, Marek Ed.), Brno 2010
(Download – Tschechisch)

Klaus Overmeyer, Philipp Oswalt, Philipp Misselwitz: Stadtentwicklung ohne Städtebau – Planerischer Alptraum oder Gelobtes Land? In: G. Schmitt, and K. Selle (Hg.). Bestand? Perspektiven für das Wohnen in der Stadt. Edition Stadtentwicklung. Dortmund: Verlag Dorothea Rohn, 2008 (S. 628-638).

Urban Catalyst (Philipp Misselwitz, Philipp Oswalt, Klaus Overmeyer, Nina Brodowski: Open-Source Urbanismus - Vom Inselurbanismus zur Urbanität der Zwischenräume. archplus 183, 2007

Philipp Misselwitz, Philipp Oswalt, Klaus Overmeyer: Patterns of the Unplanned. in: Q. Stevens und K. Franck (Hg.): Loose Space - Possibility and Diversity in Urban Life. , Routledge, London, 2007 (S. 271-288).

Philipp Misselwitz, Philipp Oswalt, Klaus Overmeyer: Stadtentwicklung ohne Städtebau – Planerischer Alptraum oder gelobtes Land? in: Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt Berlin und Klaus Overmeyer (Hg.) Urban Pioneers – Stadtentwicklung durch Zwischennutzung in Berlin. Jovis Verlag, Berlin, 2007

Architektur, Politik, Opposition, Philipp Oswalt und Jesko Fezer im Gespräch mit Dietmar Kammerer, in: Spex, Das Magazin für Popkultur, 6/2005

Philipp Misselwitz, Philipp Oswalt: Palast der Republik, Architects as Agents, Verb architecture boogazine, Barcelona 2004

Philipp Oswalt: Die Stadt stimulieren, in: Stiftung Federkiel (Hrsg.), Wie Architektur sozial denken kann? Nürnberg 2004

Philipp Misselwitz, Philipp Oswalt, Klaus Overmeyer: City Incubator/ Brutkasten Stadt, Berliner 02-2003, S. 86 - 93

Philipp Oswalt: Die Stadt stimulieren. Standortentwicklung mit kapitalschwachen Akteuren und temporären Programmen, In: Werk, Bauen, Wohnen, 6/2002, wiederveröffentlicht in: hintergrund 17 Wien 2003/4, (‘Urbane Katalysatoren’), gekürzt veröffentlicht deutsch/englisch in: Dostoprimetschatjelnosti, hg. V. Axel Watzke, Christian Lagé, Steffen Schuhmann, Berlin 2003

Philipp Oswalt im Gespräch mit Oliver Bormkann und Christoph Heinemann: Jenseits des Plans. Zwischennutzungen als Strategie einer neuen Stadtaneignung, Polis 2-3/2002

Philipp Misselwitz, Klaus Overmeyer: Die Stadt als Brutkasten. in: Berliner Magazine, Berlin, 2002

Klaus Overmeyer: Schrumpfung als Experiment, in: Garten + Landschaft, München 2002

Klaus Overmeyer: Brache als Brutkasten, in Garten + Landschaft, München 2002

Klaus Overmeyer: Urbane Reste - Offene Systeme, Schrumpfungsprozesse in Leipzig-Grüna, in: Anthos, Münsingen 2001

stripe.gif